Willkommen!

Praxis für Psychiatrie und Psychotherapie Dr. med. Åsa Weinås in Hilpoltstein

Mein Ansatz liegt in einer ganzheitlichen Herangehensweise, bei der ich psychiatrische und psychotherapeutische Konzepte verbinde. Das heißt, dass ich in der Arbeit mit meinen PatientInnen nicht primär auf eine medikamentöse Symptombehandlung setze, sondern Krankheit und Leidensdruck vor dem Hintergrund des individuellen Erfahrungshorizontes und der persönlichen Genese betrachte. Gleichzeitig kann ich als Psychiaterin den Heilungsprozess im Bedarfsfall medikamentös begleiten und unterstützen. So kann ich die optimale Behandlung für Ihre Bedürfnisse gewährleisten. Als Fachärztin mit Kassenzulassung steht mein Angebot sowohl gesetzlich als auch privat Krankenversicherten zur Verfügung.

Praxis für Psychiatrie Hilpoltstein

Psychiatrie

Ich behandele alle häufig vorkommenden psychiatrischen Erkrankungen und Beschwerden. Neben therapeutischen Gesprächen kann - sofern notwendig - nach ausführlicher Aufklärung auch eine medikamentöse Behandlung eingesetzt werden.

Praxis für Psychotherapie Hilpoltstein

Psychotherapie

Grundlage meiner Arbeit ist die (kognitive) Verhaltenstherapie, die von den Krankenkassen als wissenschaftliche Heilmethode anerkannt ist. Ergänzend arbeite ich je nach individueller Geschichte und Bedarf mit verschiedenen Behandlungsverfahren.

Praxis für Psychiatrie Hilpoltstein

Psychosomatische Beratung

Manchmal lassen sich körperliche Beschwerden nur teilweise durch einen organmedizinischen Befund erklären. Auch können körperliche Erkrankungen mit einer erheblichen Einschränkung der Lebensqualität und dem seelischen Befinden einhergehen.

Praxisurlaub


Von 13. Mai bis 24. Mai 2021 befinden wir uns in Praxisurlaub. Die Vertretung in dieser Zeit übernimmt die Psychiatrische Praxis von Ekaterina Kreslina in Röthenbach an der Pegnitz, Feldgasse 2. Informationen zu Öffnungszeiten und Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier: www.psychiater-roethenbach.de

Wir freuen uns, Sie ab dem 25. Mai dann wieder bei uns zu begrüßen.

Alles Gute,

Dr. med. Åsa Weinås
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie